Was ich in Diyarbakir fotografierte…

DSC_0723

…und was nicht – und was das über die Gegenwart der Stadt aussagt.

Weiterlesen „Was ich in Diyarbakir fotografierte…“

Advertisements

Dachterassenbetrachtung Tiranas

14329319_10157318231220618_1897474932_o

Knapp unter den Dächern von Tirana gelegen gibt es eine Terasse, die den Schatten der umliegenden Gebäude genießt. Umgeben von einer hüfthohen Balustrade mit Blumentöpfen, die Kakteen und ähnliche Trockenpflanzen beherbergen, öffnet sie sich zur einen Seite zum Ansatz eines durchlässig scheinenden Spitzdaches, zur anderen unspektakulär zum Hinterhof. Weiterlesen „Dachterassenbetrachtung Tiranas“

Georgischer Wein

DSC_0771

Der Bus passiert im Morgengrauen Rize an der Schwarzmeerküste, die Heimatstadt des türkischen Staatspräsidenten Erdogan. Es sind zwei Wochen vor den Parlamentswahlen 2015 und Rize rüstet werbetechnisch auf: Die AKP säumt den Küstenhighway wie Palmen den Sunset Boulevard.

Weiterlesen „Georgischer Wein“

Mardin, in Eile.

DSC_0729

Mai 2015. Mehmet schultert meinen Rucksack, schiebt mich in den Stadtbus und in der Innenstadt angekommen wieder hinaus. Im Laden für Kaffee und Trockenfrüchte hat er einen Bekannten, stellt das Gepäck dort ab, greift sich ein paar Haselnüsse und zieht mich wieder auf die Straße. All das passiert in einem unglaublichen Tempo, sodass mir beim ersten Blick auf die orientalische Stadt schwindelt, vor deren Schönheit und vor Mehmets Eile.

Weiterlesen „Mardin, in Eile.“

Diyarbakir

DSC_0715

Der Busbahnhof von Nevsehir, auf einem Plateau liegend, strahlt Transit aus und nichts als Transit. Ich fahre mit dem Nachtbus nach Diyarbakir, mit einem Busunternehmen namens Star Batman, das erste Mal meine noch nicht überschrittene Ostgrenze überquerend, die direkt hinter Kappadokien verläuft. Weiterlesen „Diyarbakir“

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑