#2 Der beste Macchiato der Welt

DSCF2799

Es ist das verschmitzte Lächeln des Geheimnisträgers, das mich neugierig macht, wenn die Kosovaren über ihren Macchiato sprechen. „Und weißt du was?“, sagen sie dann, oft als Nachschub an geschichtliche Ereignisse und Sehenswürdigkeiten des Landes gelistet, „Hier im Kosovo haben wir den besten Macchiato der Welt.“

In kleinen Tassen wird der aus italienischer Röstung stammende Kaffee serviert, dessen Geheimnis nicht in der Menge des Milchschaums liegt, sondern in seiner Qualität. Der erste Schluck schmeckt wolkenhaft sanft, bis durch die sahnige Schicht eine unauffällige Stärke dringt. Kein modernes Glas braucht es, keinen Milchschaumlöffel mit langem Stiel. Im Kosovo werden zum Macchiato kleine Plastiklöffel beigelegt, die bei der ersten Gelegenheit abbrechen und dann souverän als Zahnstocher verwendet werden.

Morgens gibt es in den meisten Läden den Kaffee zum halben Preis. Für nur 50 Cent kann man hier mit Wärme im Magen den Tag beginnen. In meinem Lieblings-Café wird mir schon am zweiten Tag unaufgefordert eine Tasse Macchiato gebracht – die Kunst des Wie-Immer, die Stamm-Cafés so attraktiv macht, wird hier vollkommen beherrscht. Und hat die Kellnerin kein Wechselgeld, dann zahlt man eben beim nächsten Mal.

Sollte ich einen Werbespruch für das Lieblingsgetränk der Kosovaren erfinden, so ginge der folgendermaßen: Macchiato aus dem Kosovo – schmecke den Kuss einer Wolke.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s